Rezepte

Osterlamm
Osterzopf
Doppelzopf
Mozartzopf
Eierlikörtorte
Kräutermäuschen
Osterknabbergebäck
Osterhasen mit Zitronencreme
Lüneburger Ostermännchen
Österliche Gebildbrote
Osterklaben
Sesamkranz
Zitronentorte
Mascarpone-Erdbeertorte
Wackelpudding-Eier

Gründonnerstagssuppe

gebratener Hasenrücken
Osterkeule
Osterhühner
Lamm mit Kräuterkruste

Eierkroketten
Buntes Rührei
Omelettpäckchen mit Spargel
Lachs-Rührei auf Kartoffelpuffer

Löwenzahnsalat
Gartensalat
Eiersalat mit
Senf-Joghurtdressing

 

In der Oster-und Weihnachtsstadt konnten wir

Besucher begrüßen


Haftungsausschluss
Datenschutz
Impressum

 

Lamm mit Kräuterkruste


Zutaten:
8 trockene Toastbrotscheiben
½ Bund Thymian
1 Bund Petersilie
1 El. Senf
1 Ei
ca. 800 g geputztes Lammkarree
Jodsalz
Pfeffer
6 Eßl. Olivenöl
1 Zwiebel
1 Zucchini
1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
11 schwarze Oliven
300 g Kartoffelgnocchi (Fertigprodukt)
1 Eßl. Butter
150 ml Gourmet Remoulade
Zubereitung:
Die Toastscheiben fein reiben. Thymian und Petersilie fein hacken umd mit den Toastbrotbröseln, dem Senf und dem Ei vermengen. Das Lammkarree mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter in 4 Eßl. Öl scharf anbraten. Die Kräutermasse darauf verteilen. Das Lammkarree bei 180°C (U: 160°C/G: Stufe 3) im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. braten. Die geschälte Zwiebel und die geputzte Zucchini würfeln. Paprika putzen, waschen. Von der roten Paprika 1/8 zurückbehalten, die restliche grob würfeln. Zuerst die Zwiebelwürfel in 2 Eßl. Öl andünsten. Dann die Paprika-, die Zucchiniwürfel und 6 geviertelte Oliven zufügen. Würzen und 3-4 Min. garen. Die Gnocchi kurz in köchelndem Salzwasser garen und in einer Pfanne mit der Butter schwenken. Die restlichen Oliven fein hacken, die restliche Paprika fein würfeln. Beides mit der Remoulade vermengen und auf einem Salatblatt dekorativ anrichten. Das Lammkarree in einzelne Koteletts schneiden. Zusammen mit den Gnocchi, dem Gemüse und der Remoulade servieren.