Rezepte

Osterlamm
Osterzopf
Doppelzopf
Mozartzopf
Eierlikörtorte
Kräutermäuschen
Osterknabbergebäck
Osterhasen mit Zitronencreme
Lüneburger Ostermännchen
Österliche Gebildbrote
Osterklaben
Sesamkranz
Zitronentorte
Mascarpone-Erdbeertorte
Wackelpudding-Eier

Gründonnerstagssuppe

gebratener Hasenrücken
Osterkeule
Osterhühner
Lamm mit Kräuterkruste

Eierkroketten
Buntes Rührei
Omelettpäckchen mit Spargel
Lachs-Rührei auf Kartoffelpuffer

Löwenzahnsalat
Gartensalat
Eiersalat mit
Senf-Joghurtdressing

 

In der Oster-und Weihnachtsstadt konnten wir

Besucher begrüßen


Haftungsausschluss
Datenschutz
Impressum

 

Mascarpone-Erdbeertorte

Zutaten

125 g Butter oder Margarine
1 Prise Salz
2 Päckchen Vanillinzucker
200 g Zucker
3 Eier
200 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
3-4 Eßl. Milch
100 g geh. Mandeln
2-3 Tropfen Bittermandelöl
500 g Erdbeeren
500 g Magerquark
500 g Mascarpone
200 g Doppelrahm-Frischkäse
2 Eßl. Zitronensaft
1 Eßl. Puderzucker

Dekoration:
Amarettini (ital. Mandelmakrönchen)
Zitronenmelisse

Zubereitung:

Fett, Salz, 1 Päckchen Vanillinzucker und 75 g Zucker cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unter die Fett-Ei-Masse rühren. Milch, Mandeln und Aroma ebenfalls unterrrühren. In eine mit Packpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C/Umluft: 175°C/Gasherd: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Erdbeeren putzen und halbieren. Quark, Mascarpone, Frischkäse, Rest Vanillinzucker, übrigen Zucker und Zitronensaft glatt verrühren. Boden aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte setzen. ¼ der Creme darauf streichen. Etwa 10 Erdbeerhälften zum Verzieren beiseite legen, Rest auf die Creme geben und übrige Creme darauf verteilen. Ca. 1 Stunde kühl stellen. Mit Erdbeeren belegen und mit Puderzucker bestäuben. Dann mit Amarettini und Melisse verzieren.