Rezepte

Osterlamm
Osterzopf
Doppelzopf
Mozartzopf
Eierlikörtorte
Kräutermäuschen
Osterknabbergebäck
Osterhasen mit Zitronencreme
Lüneburger Ostermännchen
Österliche Gebildbrote
Osterklaben
Sesamkranz
Zitronentorte
Mascarpone-Erdbeertorte
Wackelpudding-Eier

Gründonnerstagssuppe

gebratener Hasenrücken
Osterkeule
Osterhühner
Lamm mit Kräuterkruste

Eierkroketten
Buntes Rührei
Omelettpäckchen mit Spargel
Lachs-Rührei auf Kartoffelpuffer

Löwenzahnsalat
Gartensalat
Eiersalat mit
Senf-Joghurtdressing

 

In der Oster-und Weihnachtsstadt konnten wir

Besucher begrüßen


Haftungsausschluss
Datenschutz
Impressum

 

Bremer Osterklaben

Zutaten:
750 g Mehl
1 gestr. Tl Kardamom
70 g Hefe
50 g Zucker
1/8 l Milch
375 g Butter
1 P Vanillezucker
125 g gehackte Mandeln
125 g gehacktes Zitronat
Saft und Schale einer Zitrone
750 g Rosinen
100 g Butter oder Margarine

Zubereitung
Mehl mit Kardamom mischen, in eine Backschüssel geben und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zerbröckelte Hefe mit Zucker und Milch hineingeben und mit etwas Mehl zum Vorteig verrühren, 20-30 Min. gehen lassen.Weiche Butter , Vanillezucker, Zitronensaft und -schale dazugeben, kräftig mit dem Rührlöffel schlagen, bis sich der Teig von der Schüsselwand löst. Zuletzt Mandeln, Zitronat und die überbrühten, gut abgetrockneten Rosinen einarbeiten. Den Teig 30-40 Min. gehen lassen, zu einer dicken Platte ausrollen und zur Stollenform übereinanderklappen. Den Stollen auf dem gefetteten Backblech nochmals gehen lassen und backen. Während des Backens mehrmals mit zerlassener Butter oder Margarine bestreichen.
60-70 Min. bei 190-200 Grad C

Abwandlung: Teig in eine große Kastenform füllen, gehen lassen und backen.