Lieder

Alle Häslein singen leise
Das Osterhäselein
Die beiden Emausjünger
Der Osterhas

Das Grab ist leer
Emmaus
Has, Has, Osterhas
Häslein in der Grube
Im Frühling,im Garten
Jesus zieht in Jerusalem
Komm,lass diese Nacht
Mache dich auf und..
Ostern

Osterbotschaft
Osterhäschen i den Tann
Osterhymne
Seht wer sitzt im Gras




CD-Tip

 

In der Oster-und Weihnachtsstadt konnten wir

Besucher begrüßen


Haftungsausschluss
Datenschutz
Impressum

Komm, lass diese Nacht nicht enden

Text von Hans-Jürgen Netz

Komm, lass diese Nacht nicht enden, in der wir einen Angang sehn,
Laß in uns weiterleben und in den Tagen weiter gehn.

Dass die Worte, die gesprochen, mehr als leere Worte sind,
dass der Weg, der hier begonnen, nicht im Sand verläuft.

Dass die Träne, die vergossen, nicht umsonst herunterrinnt,
dass die Kraft, die hier gefunden, nicht im Keim erstickt.

Dass das Lied, das hier gesungen, auf den Straßen weiterklingt,
dass die Hoffnung, die geboren, morgen größer wird.